Manni und Gerda: Außer lesen nix gewesen.
Sie lesen noch mal!

Und das nicht nur in Büchern und Journalen. Auch in Gesichtern, Lebensläufen und Kaffeesatz. Es wird immer schwieriger, wegen der vielen unterschiedlichen Brillen, die man dabei aufhaben muss. Manni fragt sich, ob Gerda eigentlich immer nur das Gleiche liest…nämlich ihm die Leviten.  Da hilft nur noch Likörchen. Von wegen, Feigling ist nichts fürs Altern. Manche Dinge ändern sich nie (Gerdas Profilneurose und Führungsambitionen), manchmal eröffnen sich überraschende Möglichkeiten (Manni bringt Helene Fischer dazu, Florian Silbereisen zu verlassen), auf manche Dinge steuert man unweigerlich zu ( das Alter, Alter).  Ca. 75 vergnügliche Leseminuten für ein auserlesenes Publikum, nämlich Sie.

24/25 Mai, 20.00 Uhr das KULT, Tickets: www.daskult-theater.de oder 0176-23993825